Mittwoch, 28. Oktober 2015

Wenn einer eine Reise tut


Heute beginne ich Euch eine Geschichte von einer Reise zu erzählen, bei der man zu Beginn nicht weiß wo sie endet und ob sie überhaupt endet...




Eine Reise,


bei der der Weg das Ziel ist,
bei der Zeit keine Rolle spielt,
bei der man weiß, daß es etwas besonderes ist und man jeden Moment genießt,
bei der man bewusster lebt und erlebt,
bei der man entschleunigt und Prioritäten plötzlich anders setzt,
bei der man sich bewusst ist, dass es ein großes Geschenk ist, sie zu machen.






Auf dieser Reise wird es Orte geben, die vielleicht nicht fotogen sind, aber besonders und mal sind es auch nur Situationen von denen ich Euch berichten möchte.




Kommentare:

  1. Hi Verena,
    bin sehr gespannt was noch kommt!
    Die Fotos sind jedenfalls schon sehr vielversprechend!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Oh Verena,
    sicherlich habt ihr eine ganz besondere einmalige Zeit.
    Ich wünsche Euch noch eine wunderschöne Reise, wohin sie Euch auch noch führen mag.
    Drück Euch
    Meli

    AntwortenLöschen
  3. Hi Verena,
    hört sich super-interessant an, deine Geschichte. Ich bin auf jeden Fall dabei.
    LG Ute

    AntwortenLöschen